Zur Website der CCC International
HomeTermineKampagne für Saubere Kleidung @ Kirchentag Berlin 2017

Kampagne für Saubere Kleidung @ Kirchentag Berlin 2017

2017 04 21 Termin EKT[21.04.2017]

Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken und zu diskutieren. Der Kirchentag lädt ein, sich einzumischen und die Kampagne für Saubere Kleidung ist (in Berlin) dabei

Infostände, Messe Berlin, 24.-28. Mai 2017

> Infostand Christliche Initiative Romero
Messe Berlin, Halle 2.1, Stand C14.

> Infostand SÜDWIND-Institut “Arbeitsbedingungen in der Schuh- und Lederproduktion”
Messe Berlin, Halle 2.1, Stand I01.

Infostände, im Zentrum Jugend, 24.-28. Mai 2017

> Aktionsstand INKOTA-netzwerk "Change your Shoes - Gib Öko und Fair den Vorrang!", "Nachhaltig leben in einer globalisierten Welt" - in Kooperation mit Ev. Jugend Bad Honnef, Kinder- und Jugendreferat Siegburg und AEJ Deutschland, Hannover
Zentrum Jugend, Sportplatz Anhalter Bahnhof, Standnummer MJ393415

> Aktionsstand Ev. Jugend Bad Honnef “„Klamotten: Mode oder Fairness – warum nicht beides?“
Zentrum Jugend, Sportplatz Anhalter Bahnhof, neben INKOTA

Veranstaltungen:

> Filmreihe: 3 Filmabende zum Thema Arbeitsbedingungen in der Modeindustrie und anschließende Diskussion mit dem Publikum:
Ort: St. Lukas-Kirche, 1. OG, Gemeindesaal, Bernburger Str. 5, Kreuzberg

Donnerstag, 25. Mai 2017
19.00-20.30 Uhr: China Blue
(USA 2005, Regie: Micha X. Peled, 86 min, FSK 12)
20.30-22.00: Bitter Seeds
(USA 2011, Regie: Micha X. Peled, 88 min, FSK 12)

Freitag, 26. Mai 2017
19.00-20.45 Uhr: Factory Complex
(Südkorea 2014, Regie: Heung-Soon Im, 92 min, FSK 12)

Samstag 27. Mai 2017
19.00-20.00 Uhr: Reportagen (evtl. mit Regisseurin Anne Hinder, noch offen):
Die Story. Leder aus Indien. Sendung Kontrovers, Bayerischer Rundfunk (Deutschland 2015, Autorin: Anne Hinder, 17 min)
‚Made in Italy‘. Ausbeutung mitten in Europa. Sendung Kontrovers, Bayerischer Rundfunk. (Deutschland 2016, Autorin: Anne Hinder, 5 min)

> Podiumsdiskussion: Blut im Schuh – Was muss sich ändern? Politik, Wirtschaft und Du sind gefragt!
Ort: Tempodrom, Kleine Arena, Möckernstr. 10, Kreuzberg (700 • d2)
Zeit: Freitag, 26. Mai 2017, 16.00-18.00 Uhr
DiskutantInnen:
Gunther Beger, Leiter der Abteilung Grundsatzfragen der EZ - Zusammenarbeit mit Zivilgesellschaft, Kirchen und Wirtschaft, Bundesentwicklungsministerium (BMZ), Berlin
Gopinath Parakuni, Leiter der indischen Nichtregierungsorganisation Cividep, Bangalore
Berndt Hinzmann, Kampagne für Saubere Kleidung, INKOTA-netzwerk, Berlin
Christian Jentzsch, Autor, Journalist und Filmemacher, Köln
Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer Bundesverband Schuh- und Lederwarenindustrie, Berlin
Uwe Kekeritz MdB, Sprecher Entwicklungspolitik Bündnis 90/Die Grünen, Berlin
Moderation: Nora Große, Kampagne Change Your Shoes, INKOTA-netzwerk, Berlin

 

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung