Zur Website der CCC International
HomeMaterialienPrintmedien

CD-ROM: Fashion - Ein globales Geschäft

[31.12.2012]CD ROM Discover Fairness Fashion globales Geschäft

Die Clean Clothes Campaign stellt für die schulische und außerschulische Bildung einfache Unterrichts- bzw. Bildungseinheiten zur Verfügung. Wir wissen aufgrund von unseren Erfahrungen, dass sich das Thema „Kleiderproduktion“ sehr gut eignet, um globale wirtschaftliche, politische und zivilgesellschaftliche Zusammenhänge sowie die Auswirkungen von missachteten Menschenrechten aufzuzeigen.

Weiterlesen...

 

Studie Fabrikbrände: Fatal Fashion - Analyse der jüngsten Fabrikbrände in Pakistan und Bangladesch

2013-03-13 fatal fashion cover[31.03.2013]

Die Fabrikbrände in Pakistan und Bangladesch im Jahr 2012 haben vielen ArbeiterInnen in der Textilindustrie das Leben gekostet. Seit 2009 sind in Pakistan und Bangladesch hunderte ArbeiterInnen aufgrund von Bränden umgekommen. Der vorliegende Bericht untersucht in zwei Fallstudien zu den Bränden bei Ali Enterprises (Karachi, Pakistan) und Tazreen Fashions Ltd. (Dhaka, Bangladesch)die strukturellen Ursachen dieser Katastrophen.

Weiterlesen...

 

Sandstrahlen Bericht: Still Fashion Victims?

2013-04-16-Still-victimDie Kampagne für Saubere Kleidung fordert zusammen mit ihren europäischen und internationalen Partnern seit 2010 ein vollständiges Verbot der Sandstrahltechnik. Unsere Kampagne hat erste Erfolge erzielt: Einige große Markenfirmen und Einzelhandelsketten haben erklärt die gefährliche Technik zum Erstellen des "Used-Look" aus ihrer Zulieferkette zu verbannen.

Weiterlesen...

 

„Von weißem Gold und goldenem Öl. Flächennutzungskonflikte und Migration an den Beispielen Baumwolle und Palmöl“

2013 04 10 Von weissem Gold und goldenem Oel[10.04.2013]

Am Beispiel der Baumwollproduktion in China, wo der Baumwollanbau 6,5 % der nutzbaren Ackerfläche belegt, stellt die Studie die Arbeitsbedingungen in den Baumwollplantagen vor.

Weiterlesen...

 

Wearfair Labelguide

2012-12-18 WearFairCover[18.12.2012]

Zahlreiche Siegel und Standards sind mit dem zunehmenden Trend des ethischen Konsums ins Leben gerufen worden - aber was verbirgt sich hinter den bunten Logos und wohlklingenden Standards? Diese Broschüre gibt einen Überblick darüber, wofür die gängigen Siegel, Standards und Initiativen eigentlich stehen.

Weiterlesen...

 

Arbeitsrechtsverstöße in Indonesien – was können Investoren tun?

2012 12 01 Arbeitsrechtsverstoesse[01.12.2012]

SÜDWIND hat in Zusammenarbeit mit der indonesischen Nichtregierungsorganisation „Trade Union Rights Center“ (TURC) und der „Sedane Labour Information Organisation“ (LIPS) die aktuelle Situation der indonesischen ArbeiterInnen in fünf Zulieferfabriken der Aktiengesellschaften Adidas, Nike, Inditex/Zara, H&M und Esprit vor Ort untersucht. 

Weiterlesen...

 

Firmenprofile Boarder Wear 2011

Boarder Wear 2011[10.09.2011]

Wenn der Winter kommt, steigt der Umsatz bei der so genannten Boarderwear. Marken wie Burton und Nitro werben mit Lifestyle und Freizeitvergnügen. Doch der Spaß endet bei den schlechten Arbeitsbedingungen in Produktionsländern wie China, Indien oder Vietnam, wo die Menschen oft unter Gefährdung der Gesundheit, für Hungerlöhne bei Arbeitszeiten bis zu 16 Stunden am Tag arbeiten und manchmal noch andere Risiken tragen.

Weiterlesen...

 

Neu erschienen: PlayFair Olympic-Report

[07.05.2012]

A worker at an adidas Olympics supplier factory in the Philippines, working on minimum wage for 10 years without a pay-rise.Faire Olympische Spiele! Nicht für die ArbeiterInnen in den Sportartikelfabriken. Die jetzt erschienene Studie zeigt die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen der Näherinnen in 10 Fabriken in China, Sri Lanka und den Philippinen. Zurzeit ist der Report nur in englischer Sprache verfügbar.

Weiterlesen...

 

Seite 8 von 9

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung