Zur Website der CCC International
HomeLänderBangladesch

NäherInnen in Bangladesch auf schwarzen Listen

2012-07-27-Garment-Workers-Bangladesh-Asian-Development-Bank[27.07.2012]

Die Regierung von Bangladesch setzt ArbeiterInnen, die sich für ihre Rechte einsetzen,  auf schwarze Listen, dies berichtet das in Pittsburg ansässige Institut for Global Labour and Human Rights –
» Bericht siehe hier.

Weiterlesen...

 

Unruhen in Bangladesch. Die Preise für Lebensmittel steigen aber die Löhne nicht.

Proteste in Bangladesch[21. Juni 2012]

Die Kampagne für Saubere Kleidung ist zutiefst besorgt über die gewaltsame Unterdrückung der TextilarbeiterInnen und ihrer GewerkschaftsführerInnen in Ashulia in Bangladesch.

Weiterlesen...

 

Arbeitsrechtsaktivist in Bangladesch gefoltert und ermordet

Aminul Islam[12.04.2012]

Aminul Islam, ein Arbeitsrechtsaktivist und früherer Textilarbeiter aus Bangladesch wurde letzte Woche in Dhaka gefoltert und ermordet. Sein Körper wurde außerhalb Dhakas abgeworfen und von der lokalen Polizei am vergangenen Donnerstag aufgefunden worden. Nach dem Polizeibericht war sein Körper von schweren Folterspuren gezeichnet. Sehr wahrscheinlich wurde Aminul aufgrund seines Engagements für ArbeiterInnenrechte ermordet.

Weiterlesen...

 

Seite 8 von 8

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung