Zur Website der CCC International
HomeThemen

Aktuelle Eilaktion: Freilassung chinesischer Arbeitsrechtsaktivisten!

2016 11 01 FreeMengHan[22.11.2016]

Die Kampagne für Saubere Kleidung ruft zur Freilassung des Arbeitsrechtsaktivisten Meng Han auf! Zusammen mit anderen Aktivisten wurde er am 3. Dezember 2015 von der chinesischen Regierung verhaftet, weil er ArbeiterInnen einer Schuhfabrik bei Verhandlungen mit der Unternehmensleitung sowie einem Streik unterstützt hat. Nachdem einige der Aktivisten mit Bewährungsstrafen davonkamen, wurde Meng Han zu einem Jahr und neun Monaten Haft wegen Störung der öffentlichen Ordnung verurteilt.

Weiterlesen...

 

Alliance for Bangladesh Worker Safety gibt Fortschritte bei der Sicherheitsmängelbehebung an, während ArbeiterInnen nach wie vor ihr Leben riskieren

2016 11 22 Alliance for Bangladesh Worker Safety[22.11.2016]

Ein Bericht des International Labour Rights Forum deckt massive Versäumnisse bei der Behebung von Sicherheitsmängeln in Zulieferfabriken von Mitgliedsunternehmen der Alliance for Bangladesh Worker Safety auf. Zudem werden viele der Fabriken auf der Webseite der Alliance als "on track" (auf Kurs) bezeichnet, obwohl sie schwerwiegende Sicherheitsmängel aufweisen.

Weiterlesen...

 

Stellungnahme der Zivilgesellschaft im Bündnis für nachhaltige Textilien zur Mitgliederversammlung 2016

2016 11 22 Textilbuendnis[22.11.2016]

Der Steuerungskreis hat Ende Oktober nach langen, nicht immer leichten Verhandlungen den Startschuss für die nächste Phase des Textilbündnisses gegeben. Die Zivilgesellschaft im Textilbündnis begrüßt diese Einigung und sieht dies als wichtigen ersten Schritt hin zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Wertschöpfungskette. Alle Mitglieder müssen nun bis Ende Januar 2017 eigene Umsetzungsziele, sogenannte Roadmaps, erstellen.

Weiterlesen...

 

Bündnis für Nachhaltige Textilien stellt wichtige Weichen für die Umsetzung

2016 10 26 Textilbuendnis[26.10.2016]

Nach intensiven Verhandlungen hat sich der Steuerungskreis des Bündnisses für nachhaltige Textilien auf den Rahmen des Review-Prozesses geeinigt. Demnach müssen alle Mitglieder bis Ende Januar 2017 eigene Roadmaps mit Zielsetzungen erstellen, die im Laufe des Jahres umgesetzt werden sollen. Anfang 2018 wird die Erfüllung der Ziele durch eine unabhängige Dritte Instanz überprüft und verifiziert. Mit diesem hart errungenen Kompromiss sind nun die Weichen dafür gestellt, dass konkrete Verbesserungen innerhalb der Lieferkette angegangen werden.

Weiterlesen...

 

Billiglohn für schicke Treter - Der Preis der Turnschuhe

2016 10 31 Preis der Turnschuhe[31.10.2016]

Turnschuhe - von Modebewussten auch Sneaker genannt - sind mehr als Sportschuhe. Sie stehen für Jugendlichkeit und einen lässigen Auftritt. Vom Youngster bis zum Pensionär, von Deutschland bis nach Afrika - Sneaker werden überall getragen. Neben dem Handy sind sie inzwischen wohl der einzige Artikel, den nahezu jeder besitzt.

Weiterlesen...

 

Auf der Stelle (ge)treten. Arbeitsrechtsverletzungen in der indischen Leder- und Schuhindustrie

2016 10 11 Titel Auf der Stelle getreten[11.10.2016]

Löhne weit unter dem Existenzniveau, gravierende Mängel in Sachen Gesundheitsschutz und Sicherheit sowie Diskriminierung und Ausbeutung aufgrund traditioneller Geschlechter- und Kastennormen - die Arbeitsbedingungen in der indischen Schuh- und Lederproduktion sind katastrophal. Das belegt die neue Studie der Kampagne Change Your Shoes, die SÜDWIND und INKOTA veröffentlicht haben. Die Organisationen fordern Markenunternehmen weltweit dazu auf, Profite nicht weiterhin auf Kosten der ArbeiterInnen zu erzielen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Europa.

Weiterlesen...

 

Neue Kinderkollektion von H&M - eine fragwürdige Kooperation des WWF

2016 09 29 HM WWF[29.09.2016]

Am 29. September haben H&M und WWF eine neue Kinderkollektion vorgestellt, die auf eine umweltfreundlichere Textilindustrie abzielt. Mit ihrer Zusammenarbeit versuchen H&M und WWF Probleme wie Wasserverschmutzung und Recycling Management zu verbessern. Die Hauptprobleme der ‘fast fashion’ werden von ihnen aber nicht gelöst.

Weiterlesen...

 

Wenn gut nicht gut genug ist - Arbeitsrechtsverletzungen bei H&M's «Besten» Zuliefererfabriken in Kambodscha

2016 09 29 When best is far from enough[29.09.2016]

Die Arbeitsbedingungen in kambodschanischen Textilfabriken, die H&M beliefern, sind weit entfernt von Best Practice. Zu dieser Schlussfolgerung kommt der Bericht „When ‘best’ is far from good enough - Wenn gut nicht gut genug ist“.

Weiterlesen...

 

Seite 4 von 34

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung