Zur Website der CCC International
HomeThemenChange your Shoes

Kampagne „Change Your Shoes“ prangert Missstände an

[30.07.2015]

Jüngste Ereignisse belegen: Was für die Bekleidungsindustrie schon hinreichend bekannt ist, trifft auch auf die Leder- und Schuhproduktion zu. Erst am 20. Juli 2015 stürzte eine Schuhfabrik in Bangladesch zusammen, im Januar kamen in Indien zehn Arbeiter/innen bei einem Mauereinsturz in einer Gerberei in den Abwässern ums Leben. Mit der neuen Kampagne „Change Your Shoes“ nehmen INKOTA und SÜDWIND nun die Missstände in der Leder- und Schuhproduktion ins Visier mit dem Ziel, eine grundlegende Verbesserung der sozialen und ökologischen Bedingungen in der globalen Leder- und Schuhindustrie sowie mehr Transparenz für die Verbraucher/innen zu schaffen.

Weiterlesen...

 

Neues Video zur Kampagne "Change Your Shoes"

2015 10 01 ChangeYourShoesVideoII[01.10.2015]

"Sie sollten nicht bis ans andere Ende der Welt gehen müssen, um mehr über die Herkunft Ihrer Schuhe herauszufinden" 

Weiterlesen...

 

Infoblatt (Factsheet) "Giftiges Leder - Die Auswirkungen der Lederproduktion auf Mensch und Umwelt"

2016 01 20 FactSheet Giftiges Leder[20.01.2016]

Lederschuhe sind zwar etwas Schönes – ihre Herstellung aber nicht unbedingt. Denn zur Herstellung von strapazierfähigem Leder für Schuhe werden giftige Chemikalien verwendet.

Weiterlesen...

 

Video "Was steckt in deinem Schuh?"

2016 02 02 Film Was steckt in deinem Schuh [02.02.2016]

Jeden Tag tragen sie uns durchs Leben. Was man unseren Schuhen allerdings nicht ansieht: In ihnen stecken Hungerlöhne, miserable Arbeitsbedingungen und giftige Chemikalien.

Weiterlesen...

 

Interview mit Anton Pieper zu Schuhen und Konsum

2016 01 13 Interview Anton Pieper Konsum[13.01.2016]

Bonusmaterial zur Dokumentation "Kaufen, kaufen, kaufen" - Eine Dokumentation über Konsum und Nachhaltigkeit
(Copyright: Medienprojekt Wuppertal e.V.)

Weiterlesen...

 

Seite 3 von 3

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung

 

Haben Sie Fragen?

Sabine Ferenschild:
Ferenschild@suedwind-institut.de

Berndt Hinzmann:
hinzmann@inkota.de

Nora Große:
grosse@inkota.de 

Anton Pieper:
pieper@suedwind-institut.de