Zur Website der CCC International
HomeKambodschaWanderausstellung: „Ich mache deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd-Ost-Asien.“

Wanderausstellung: „Ich mache deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd-Ost-Asien.“

2015-01-29-Ausstellung Stanton Cafe[29.01.2015]

Kleidung hat unmittelbare Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Sie macht uns selbstbewusst. Attraktiv. Sie erzählt etwas über uns. Sie stiftet Identität. Wer aber setzt sich für uns an Webstuhl und Nähmaschine? Das wissen wir nicht. FEMNET will das ändern!

Der Bonner Frauenrechtsverein stellt neun Näherinnen aus Bangladesch und Kambodscha im Portrait vor. Sie sind selbstbewusst, mutig und setzen sich als Gewerkschafterinnen für die Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen ein.

Entwickelt wurde die Ausstellung von der niederländischen Kampagne für Saubere Kleidung (CCC). In Deutschland wird sie im Rahmen des FairSchnitt-Projekts von FEMNET präsentiert. Ab 2015 ist sie als Wanderausstellung ausleihbar.

Die Ausstellung ist eine Fotoausstellung. Sie wurde für den Innenraum konzipiert und ist ausschließlich dort zu präsentieren. Sie beinhaltet:

•    9 Portraits und 2 Infotafeln (Material: Alu-Dibond, Größe: 60 x 80 x 2 cm, Aufhängung mit Galerieleiste auf der Rückseite)
•    Kurzfilm über die Fotosessions in Bangladesch und Kambodscha (Länge: 1:43 min, Sprache: Deutsch, mit und ohne deutsche Untertitel, digital und als DVD)
•    digitale Flyer-Vorlage zur Bewerbung der Ausstellung in Ihren Räumlichkeiten
•    36-seitige Broschüre zur Ausstellung

Die 36-seitige Broschüre zur Ausstellung 'ICH MACHE DEINE KLEIDUNG' enthält die Biografien der porträtierten Frauen und bietet Hintergrundinformationen zu Bangladesch und Kambodscha. Wir bitten hier um eine Spende (Produkstionskosten 2,-€/Stk.). 50 Prozent Ihrer Spende gehen direkt an unseren Solidaritätsfonds, mit dem wir Gewerkschaften und Frauenorganisationen in Bangladesch und Indien unterstützen, die den Frauen unter anderem juristischen Beistand leisten.

Sie sollten die Ausstellung für mindestens zwei und maximal vier Wochen ausleihen wollen. Über Ausnahmen können Sie gerne mit uns sprechen. Um die neun Portraits und zwei Infotafeln ansprechend präsentieren zu können, empfehlen wir eine Ausstellungsfläche von mindestens 30 qm mit einer Deckenhöhe von mindestens 2,5 m.

Die Leihgebühr für die Ausstellung beläuft sich auf 150 € für die ersten zwei Wochen. Ab der dritten Woche wird je weiterer begonnener Woche eine Gebühr von 50 € erhoben. Dazu kommen 300 Euro Kaution, die Sie nach der ordnungsgemäßen Rückgabe aller unbeschädigten Exponate zurückerhalten.

Der Transport, der Auf- und Abbau und die Versicherung müssen von dem/der Entleiher_in organisiert und finanziert werden. Dazu beraten wir Sie gerne.

Im Rahmen der Ausstellung vermitteln wir Ihnen gerne eine FEMNET-Referentin/-Multiplikatorin.

Anfragen richten Sie bitte an:
Julia Bühler
ausstellung@femnet­‐ev.de
Tel. 0176-23393147

Zur Ausstellung (http://www.femnet-ev.de/index.php/de/themen/ausstellung-ich-mache-deine-kleidung)
Zum Ausstellungsflyer (http://www.femnet-ev.de/images/ausstellung/ausstellungs-flyer-starke-frauen.pdf)

Zur Ausstellungsbroschüre (http://www.femnet-ev.de/images/publikationen/broschuere-ausstellung-starke-frauen.pdf)

Zum Kurzfilm (https://www.youtube.com/watch?v=MyCSR2AJ7dI)

 

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung